Das Pokerspiel

Kaum ein anderes Kartenspiel ist so bekannt wie Poker. Es wird in Western-Filmen gespielt und im nächstgelegenen Casino. Legenden ranken sich um große Gewinne und herbe Verluste bei diesem Spiel. Eine kleine Gruppe Pokerspieler hat es sogar geschafft, dieses Spiel zu ihrem Beruf zu machen und tritt bei internationalen Pokerturnieren gegeneinander an und spielt um Millionengewinne bei diesen Turnieren.

Kurze Geschichte des Pokerspiels

Das deutsche Kartenspiel Poch und das französische Poque gelten als Vorläufer des Pokerspiels. Im 16. Jahrhundert sind auch in anderen europäischen Staaten Kartenspiele aufgekommen, aus denen sich dann im Laufe der Zeit das heutige Poker entwickelt hat. Der Name Poker für dieses Spiel ist erstmals im Jahr 1836 verbürgt. Bereits im Jahr 1829 wurde es jedoch von Siedlern aus Frankreich in die USA importiert, wo es sich weiterentwickelte und mehrere Varianten des Spiels hervorbrachte. Diese Varianten werden bis heute gespielt. Die bekannteste Pokervariante ist inzwischen das sogenannte Texas Hold’em, welches überall auf der Welt gespielt wird. Das professionelle Poker entwickelte sich allerdings erst Anfang der 1970er Jahre in den USA. Mit der Einführung der Turnierserie World Series of Poker wurden feste Regeln und regelmäßige Turniere etabliert. Das Poker hat sich seitdem in vielerlei Hinsicht verändert. Wurde es früher als reines Glücksspiel angesehen, gilt es heute als Strategiespiel mit Glücksspielelementen. Von erfolgreichen Pokerspielern wird erwartet, dass Sie trotz der Glücksspielelemente des Spiels dauerhafte Gewinne erspielen können.

Poker in der Gegenwart

Das Pokerspiel wird einerseits als Glücksspiel in den Casinos und Spielbanken der Welt um Geldeinsätze gespielt. Da Poker in vielen Staaten als reines Glücksspiel angesehen wird, gelten für Pokerspiele außerhalb lizenzierter Casinos strenge Auflagen. Außerdem messen sich professionelle Pokerspieler bei einer ganzen Reihe von internationalen Turnieren, wobei das Spiel hier als Strategiespiel angesehen wird. Rund um das Pokern hat sich inzwischen eine ganze Industrie entwickelt, die Milliardenbeträge umsetzt. Gelegenheitsspieler haben die Möglichkeit in den Online-Casinos um kleine und mittlere Geldbeträge zu pokern.