Blackjack oder 17 und 4

Blackjack ist vermutlich das am weitesten verbreitete Glücksspiel unter den Kartenspielen. Die einfachen Regeln sind dabei der Hauptgrund für die Beliebtheit des Spiels. Um Geld wird Blackjack in fast allen Spielcasinos der Welt gespielt und erfreut sich auch bei den Spielern der Internetcasinos großer Beliebtheit.

Worum geht es bei Blackjack

Beim Blackjack geht es darum, mit 2 oder mehr Spielkarten so nahe wie möglich an einen Punktestand von 21 heranzukommen. Dabei muss man besser sein als der Croupier und darf auf keinen Fall über eine Punktezahl von 21 kommen. Jeder Spielkarte ist eine feste Punktezahl zugewiesen. Das Spiel wird an einem eigens kreierten Blackjack-Tisch gespielt, an dem ein Dealer gleichzeitig gegen bis zu 5 Spieler spielen kann.

Blackjack als Glücksspiel oder Strategiespiel

Obwohl Blackjack ein klassisches Glücksspiel ist, bei dem die Bank einen kleinen Hausvorteil für sich beansprucht, existieren viele Geschichten über angebliche todsichere Blackjack-Systeme, Tricks und Techniken, mit denen sich der Spieler dauerhafte Gewinne beim Blackjack sichern kann. Wirklich erfolgreich von all diesen Methoden war jedoch nur das Kartenzählen, wobei geübte Spieler die bereits ausgegeben Spielkarten berücksichtigt haben, um Rückschlüsse auf die noch zu erhaltenen Spielkarten beim Spiel zu gewinnen. Mehrere bekannte Spieler und Spielergruppen haben durch das Kartenzählen beim Blackjack große Summen gewonnen. Da das Blackjack heute mit 5 Sets französischer Spielkarten, also insgesamt 312 Karten, gespielt wird, ist das Kartenzählen heute nicht mehr möglich. Beim Blackjack handelt es sich also ausschließlich um ein reines Glücksspiel.

Basis Strategie beim Blackjack

Obwohl es kein System für sichere Gewinne beim Blackjack gibt, kann der Spieler sich einen kleinen Vorteil verschaffen, indem er eine Strategie beim Blackjack verfolgt, die auf den mathematischen Wahrscheinlichkeiten des Spiels beruht. Dabei werden für viele Kartenkombinationen bestimmte Verhaltensweisen empfohlen, welche die statistisch höchste Gewinnwahrscheinlichkeit haben. Der Vorteil dieser Strategie ist allerdings so gering, dass sie keinesfalls zu sicheren Gewinnen führt. Jeder Spieler muss akzeptieren, dass Blackjack ein reines Glücksspiel ist.