• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern




Sprachförderung von Anfang an

BIMG 5478Christel Voßbeck-Kayser besucht Sprach-Kitas in Menden

20 Kitas im Bundestagswahlkreis erhalten bereits die Bundesförderung als Sprach-Kita. Zwei davon befinden sich in Menden: die Kita Arndtstraße und die Kita Am Papenbusch. Beide Kitas konnte die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Christel Voßbeck-Kayser jetzt gemeinsam mit Mendens Bürgermeister Martin Wächter besuchen.

Über die Umsetzung des Förderauftrags und die Erfahrungen der Erzieherinnen mit der Sprachförderung vor Ort wurde sich ausgetauscht. Dabei betonen die Erzieherinnen immer wieder, dass es bei der frühkindlichen Sprachförderung neben den vielen spielerischen Übungen in der Kita besonders auf die Rolle der Eltern ankomme. Gerade Eltern mit ausländischem Hintergrund – egal ob aus der EU oder nicht – machen es ihren Kindern oft schwer, wenn zuhause durchweg nur die jeweilige Muttersprache gesprochen wird.

„Ich freue mich, dass dieses Bundesprogramm direkt vor Ort ankommt.  Sprache erlernen ist ein wichtiger Schritt zu mehr Kommunikation, aber vor allem auch für die Integration. Sprache bedeutet Verstehen und ist der Schlüssel zum Leben. Daran müssen wir weiter arbeiten“, so Christel Voßbeck-Kayser.


© Christel Voßbeck-Kayser 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND